BICOM® Bioresonanz Therapie

                        

Die BICOM® Bioresonanz Methode ist ein ursachenorientiertes, ganzheitliches Behandlungskonzept. Es kann die Ursache des Gesundheitsproblems bei Tieren eingrenzen und selbst versteckte Ursachen des Krankheitsbildes herausfinden.

Tiere besitzen ein natürliches Regulationssystem, das auch außergewöhnliche Einflüsse ausgleichen kann. Allerdings stoßen auch gute Selbstheilungskräfte irgendwann an ihre Grenzen. Anhaltende Belastungen durch Allergene, Umweltgifte, Pilze, Viren, Bakterien oder auch Stress- und veränderte Lebensbedingungen schwächen das Immunsystem und sind oft die Ursachen einer Erkrankung. Insbesondere Pilzbefall auf der Haut oder chronische Erkrankungen im Allgemeinen sind nicht immer einem zuchtbedingten, genetischen Defekt geschuldet, sondern Anzeichen für ein gestörtes Immunsystem.

Gerade bei Tieren, die uns nicht sagen können, wo genau es weh tut oder wie die Beschwerden sich äußern, ist die BICOM® Bioresonanz Methode der Schlüssel für eine erfolgreiche Diagnose und Therapie. Es ist eine sanfte Therapieform, die ohne Nebenwirkungen und ohne zusätzliche Belastungen für das Tier vorgenommen werden kann.                                     


           

Gesetzlich vorgeschriebener HINWEIS:

Bei den hier vorgestellten Methoden handelt es sich um ein Verfahren bzw. um Therapien der Alternativen Medizin, die Schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.